Essen

Changchuns Küche

Die nordöstliche Küche Chinas (Dong Bei Cai) genießt einen guten Ruf. Eines der bekanntesten Gerichte ist das Guobaorou. Übersetzt heisst es "Wok, Tasche, Fleisch" und besteht aus sehr dünn geschnittenem Schweinefleisch und mit einem Teigmantel. Es wird frittiert, angebraten und in einer süß-sauren Soße serviert. Das bekannteste vegetarische Gericht nennt sich Di San Xian (Erde Drei Frisch). Es besteht aus Aubergine, Kartoffel und Paprika. 

 

In der „Dongbei“ Küche darf Hot Pot nicht fehlen – Ohne geht hier gar nicht. Wie der Name schon sagt, bekommt man auf einer „Herdplatte“ einen Pot mit heißer Suppe (Geschmacksrichtung von "Curry" bis "super scharf" kann gewählt werden). Hinzu werden sämtliche Zutaten, von Gemüse bis Fleisch, gewählt. Diese kommen dann in die heiße Brühe, kochen ein wenig durch und werden dann herausgefischt und verzehrt: ein wenig Fondue-Atmosphäre. 

 

Malatang Suppenküchen gibt es auch sehr viele. Hier kann man sehr günstig und viel Essen. Es werden frische Zutaten gewählt und Nudeln hinzugefügt. Auch diese werden nur kurz gegart und mit gekochtem Wasser aufgefüllt. Meistens ist das „Suppenwasser“ schon etwas gewürzt oder mit Sesampaste vermengt worden. Anschließend kann man seine Malatang noch schärfen und mit Knoblauch und Sesamsoße würzen – sehr lecker!

 

Wer die chinesische Küche mag wird in Changchun voll und ganz auf seine Kosten kommen. Es gibt fast unendlich viele Restaurants und Suppenküchen in der Stadt. Auch Spießchen-Buden finden sich überall. Die Küche in Changchun ist eher fleischlastig, doch gibt es auch viele vegetarische Alternativen. In allen Restaurants wird immer auch eine Vielzahl an Gemüsegerichten angeboten.


Thailändisch, japanisch, indisch, koreanisch und co….

Wer eine Alternative zum chinesischen Essen sucht, braucht sich in Changchun keine Sorgen zu machen. Es gibt mehrere Thailänder in Changchun. Ein bei Expats beliebter Thailänder, Salathai, befindet sich in unmittelbarer Nähe des Shangri La  Reservierung wird empfohlen.

 

Ebenfalls in der Nähe ist das "7-Stufen Teppanyaki" (Xinhua Lu). Hier findet Life-Cooking statt. Ein Koch bereitet die Zutaten vor den Augen seiner Gäste zu. Außerdem gibt es in derselben Straße einen Japaner, in dem man ganz klassisch, sitzend auf dem Boden Essen kann. 

 

Sushi Liebhaber kommen bei Sunny Sushi (Life Mall) voll auf ihre Kosten. Sunny Sushi ist eine Kette und ist mehrmals in Changchun zu finden.

 

In der Tongzhi Road links neben dem Starbucks befindet sich ein sehr beliebtes indisches Restaurant. 

 

Des Weiteren bietet das Jin An Hotel donnerstags einen Steak und Buffet Abend an. Hier entrichtet man eine Pauschale und isst Steak bis zum Abwinken.  

Wo trifft man Expats?

Es gibt drei langjährige und bewährte Restaurants, die häufig von Expats besucht werden: Die Backstube, das Bella Italia und das Drei Kronen. Die Backstube wurde vor über 10 Jahren von Wilhelm Reif eröffnet und ist ein seit jeher beliebter Treffpunkt. Z.Z. findet dort Dienstagabend ein Stammtisch statt. Natürlich offen für alle. 

 

Ganz in der Nähe ist auch auch das Bella Italia zu finden. Ebenfalls ein Restaurant mit „Expatgeschichte“: „Mama San“, die Besitzerin, spricht Deutsch und hat über einen italienischen Koch das italienische Essen hier in Changchun etabliert. Der Koch ist nicht mehr da, doch das Essen ist geblieben und wirklich gut. Vor allem im Sommer kann man dort wunderbar draußen sitzen und man bekommt das Gefühl ganz woanders zu sein als in China. Ebenfalls zu „Mama San“ gehört das „Schlemmereck“, nähe FAW-VW Werkstor, und seit Kurzem die „Alte Heimat“ gegenüber vom Shangri La Hotel. 

 

Das Drei Kronen bietet gute „Deutsche Küche“ und selbstgebrautes Bier.  Das große Restaurant ist im Bräuhaus-Stil rustikal und mit viel Holz eingerichtet. Auch große Veranstaltungen, wie die Expat-Weihnachtsfeier, finden hier gelegentlich statt.

 

Neben der Backstube und dem Drei Kronen bieten das Garden Hotel (ehemals Swissbell) und das Paulaner Brauhaus im Hua Yang Hotel auch Deutsche Küche an, ebenfalls mit Brauhausatmosphäre.


Westliche Küche

In der Life Mall bietet das Grandpa's Kitchen eine gute Auswahl an westlichen Speisen – von mexikanisch bis amerikanisch. Auch das ein oder anderen Steakrestaurant findet man hier. In einem Nebengebäude der Mall befindet sich High Five Burger, ein Restaurant/ eine Bar im amerikanischen Stil mit einer großen Auswahl an Burgern, Salaten etc. 

 

Natürlich gibt es auch sämtliche Fast Food Ketten hier in Changchun - KFC, McDonalds, Pizza Hut, Starbucks...

Vegetarische Restaurants

Auch vegetarisch oder vegan zu essen, ist hier durchaus möglich. In der unmittelbaren Umgebung des Stadttempels “Damiao”, in der Nähe des Ren Min Kreisels, befindet sich eine Vielzahl an buddhistischen Restaurants. Hier wird grundsätzlich fleischlos gekocht. Auch andere tierische Produkte werden so gut wie gar nicht verwendet. Bei panierten Gerichten kann es vielleicht sein, dass Ei verwendet wird – besser nachfragen. Eines der schönsten ist das „Si Ji Chun“ in unmittelbarer Nähe des Tempels. Ein weiteres vegetarisches Restaurant, das Yisu Yuedu Culture Theme Restaurant, befindet sich in der Fanrong Road gegenüber von Up Up Town.