Haustiere

China - Einreise mit Haustier

Ein Umzug mit Haustier nach China muss gut vorbereitet werden, damit die zwei- und vierbeinigen Familienmitglieder möglichst stressfrei an den neuen Lebensmittelpunkt gelangen.

 

Mit der Planung sollte man möglichst ca. sechs Monate vor der tatsächlichen Ausreise beginnen, damit alles reibungslos läuft. Aufgrund häufiger Änderungen der chinesischen Bestimmungen zur Einfuhr von Haustieren ist eine verbindliche Auskunft, welche Dokumente und Impfungen genau erforderlich sind, nicht möglich. Daher wird eine Kontaktaufnahme mit einer Serviceagentur, die sich auf Tiertransporte spezialisiert hat, empfohlen – beispielweise:

 

GlobalPets Petshipping

www.globalpets.international/

Telefon: +49 69 348 75 330

E-Mail: info@globalpets.international

 

Für die Ausreise aus China mit Haustieren „Departing from China with Pets“ bietet das International Center for Veterinary Services (ICVS) regelmäßig kostenlose Informationsveranstaltungen an:

 

International Center for Veterinary Services 北京新天地国际动物医院

No. 13-16 Rong Ke Gan Lan Cheng Shang Jie

Fu Tong Xi Da Jie, Wang Jing

Chaoyang District, Beijing, PRC 100102

Telefon: (8610) 8456-1939/1940

Mobile Hotline: (86) 138 1028 0259

E-Mail: ICVS_CHINA@yahoo.com

 

Für die Einreise mit Haustier sind folgende Dinge zu beachten/ erforderlich (diese können sich jedoch kurzfristig ändern):

  • Jede erwachsene Person darf maximal ein Haustier einführen
  • Ein vom Veterinäramt ausgestelltes Gesundheitszeugnis für ihr Haustier (Achtung: das Gesundheitszeugnis darf erst kurz vor der Abreise erstellt werden, da es die Flugtauglichkeit des Tieres bescheinigt.)
  • Gültiger Impfschutz gegen Tollwut – Tollwut-Antikörper-Blutuntersuchung mindestens 30 Tage nach der Impfung und mindestens 3 Monate vor der Einreise
  • Katzen müssen in den letzten 12 Monaten gegen Enteritis E3 geimpft worden sein. Zusätzlich sind Bestätigungen über die Impfungen gegen Panleukopenia und feline Atemerkrankungen erforderlich
  • Ein gültiger EU-Impfausweis
  • Eine Kopie des Reisepasses des Tierbesitzers
  • Eine Meldebestätigung der Wohnanschrift in China
  • Eine Kopie vom Flugticket, wenn man das Tier selbstständig als Ladung transportiert

Ist im Vorfeld alles gut organisiert, kann man sein Haustier in China dann entspannt in Empfang nehmen.


North Lake Wetland Park, Changchun
North Lake Wetland Park, Changchun
Hundeschwimmen - Eurasia 2 Shopping Mall, 4. OG
Hundeschwimmen - Eurasia 2 Shopping Mall, 4. OG

Tierarzt vor Ort

In Changchun gibt es zahlreiche Tierkliniken/ -ärzte, die ihr Tier mit guter medizinischer Technik und auf Grundlage von spezialisiertem Fachwissen behandeln. Wer sich unsicher fühlt, kann sich auch im Vorfeld beim Pre-Assignment Trip eine Tierklinik anschauen.

 

Absprachen mit den Tierkliniken können per WeChat getroffen werden – beispielsweise:

 

WeChat-ID: Doctor4809 (In dieser Tierklinik wird etwas Englisch gesprochen)

WeChat-ID: 13654370431 (I DOG)

Tierfutter

Tierfutter kann beispielsweise im Walmart oder der Metro gekauft werden. Es gibt aber auch zahlreiche Haustiershops, die Futter und alles was das (Tier-)Herz begehrt, anbieten. Außerdem sind diverse importierte Futtersorten online z.B. über Taobao erhältlich.

 

In den neueren Einkaufszentren werden immer häufiger, neben Haustiershops und Hundefriseuren, auch Schwimmbäder für Hunde, Laufbänder für das Fitnesstraining der Hunde oder Hindernisparcours angeboten. 

Spaziergang und Reisen mit Hund

Nicht in jedem Park sind Hunde in China gestattet, dies ist klar durch Verbotsschilder gekennzeichnet. In den meisten Compounds ist es kein Problem mit dem Hund spazieren zu gehen und auch außerhalb von Changchun kann man zahlreiche Ausflüge mit dem Hund unternehmen. Jedoch ist es derzeit nicht gestattet, dass ein Hund den Bereich der Clear Moon Villa (South Lake Hotel) zu Fuß verlässt. Hunde dürfen hier nur mit dem Auto aus dem Compound rausgefahren werden.

 

Reisen mit Haustier ist eher problematisch, da in den meisten Hotels keine Tiere gestattet sind. Es lohnt sich jedoch nachzufragen, so ist es beispielsweise kein Problem einen Hund mit in die Appartements in das Ski Resort am Lake Songhua zu nehmen.

Wer kümmert sich um mein Tier, wenn ich im Urlaub bin?

Etliche der Tierkliniken bieten an, dass sie während des Urlaubs auf die Haustiere aufpassen. Jedoch entspricht dieser Aufenthalt in den meisten Fällen nicht der Betreuung, die man aus westlichen Ländern gewohnt ist. Es empfiehlt sich meist im privaten Umfeld einen Tiersitter zu organisieren.